Badminton: TV Jahn Mensfelden – Fraport AG 4:3

Im wohl vorentscheidenden Spiel um den wichtigen 2. Tabellenplatz, der zur Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften berechtigt, hat der TV dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugend gegen das Team von der FRAPORT AG mit 4:3 gewinnen können. Die Grundlage für den Erfolg waren die beiden Herrendoppel, die Mensfelden gleich mit 2:0 in Führung brachten.

Markus Bredowski und Tina Diehlmann konnten ihre Einzel gewinnen und brachten den TV Jahn uneinholbar auf die Siegerstrasse.

Den Hessenmeistertitel hat der TV Jahn in dieser Saison zwar nicht erreichen können, zu stark war der TV Limburg in dieser Saison, aber der Vizemeistertitel ist dem TV Jahn im Hinblick auf das Restprogramm kaum noch zu nehmen. Somit wird der TV Jahn vermutlich wieder an den Süddeutschen Meisterschaften im Jahre 2017 antreten dürfen.

Die Punkte für den TV Jahn holten :

HD 1 : Stefan Löbrich / Nico Schmidt
HD 2 : Peter Saltenberger / Jens Frömel
HE 3 : Markus Bredowski
DE : Tina Diehlmann

Das nächste Spiel findet am 29.04. in Usingen statt.