Badminton Hessen-Hobbyliga: TV Jahn Mensfelden – TSV Walluf 8:0

Im Heimspiel gegen den bisher noch sieglosen TSV Walluf ließ der TV Jahn nichts anbrennen und konnte souverän mit 8:0 gewinnen und blieb dabei sogar ganz ohne Satzverlust und holte sich damit bei einem Spiel weniger die Tabellenführung von der Fraport AG wieder zurück.

Die Punkte für den TV Jahn holten :

HD 1 : Nico Schmidt / Andreas Zinke
HD 2 : Markus Bredowski / Jens Frömel
DD : Tina Diehlmann / Stephanie baran
HE 1 : Andreas Zinke
HE 2 : Nico Schmidt
HE 3 : Jens Frömel
Mix: Tina Diehlmann / Stefan Löbrich

In einer Woche am 24.05. um 19:15 steht das schwere Heimspiel gegen den TV Idstein an, gegen den in der Vorrunde zwar mit 5:2 gewonnen wurde, sich aber als sehr starker Gegner entpuppte. Mit einem Sieg könnte bereits eine Vorentscheidung um die Hessenmeisterschaft fallen, hätte der TV Jahn dann 3 Minuspunkte weniger auf dem Konto als der Zweitplatzierte Fraport.