Badminton: TG Gross-Karben – TV Jahn Mensfelden 0:8

Nach einem überzeugendem 8:0 (16:1 Sätze) bei der TG Gross-Karben konnte der TV Jahn erstmals die Tabellenführung übernehmen und ließ mit der makellosen Bilanz von 10:0 Punkten und 34:2 Spielen die Mannschaft von der Fraport AG hinter sich. Somit ist der TV Jahn auf einem guten Weg, sich erneut für die nächsten Süddeutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Ein möglicherweise schon vorentscheidendes Spiel um die Hessenmeisterschaft könnte schon das Spiel am 05.04. bei der Fraport AG sein.

Die Punkte für den TV Jahn holten :
HD 1 : Stefan Löbrich / Danny Kramer
HD 2 : Lukas Schmitt / Markus Bredowski
DD : Tina Diehlmann / Nicola Winkler
DE : Tina Diehlmann
HE 1 : Danny Kramer
HE 2 : Lukas Schmitt
HE 3 : Markus Bredowski
Mix : Nicola Winkler / Stefan Löbrich

Das nächste Spiel findet am 15.03. um 19:30 Uhr zu Hause in der Erich-Valeske-Halle statt. Der TV Jahn empfängt die Mannschaft vom TSV Walluf.

Badminton: TV Jahn Mensfelden- TGS Erbach 7:0

Auch im 2. Saisonspiel gegen den zweiten Liganeuling aus dem Rheingau ließ der TV Jahn nichts anbrennen und ließ diesem nicht den Hauch einer Chance. Nicht nur, dass Erbach keinen einzigen Satz gewinnen konnte, sondern auch die Deutlichkeit der einzelnen Sätze beeindruckte.

Die Punkte für den TV Jahn holten:

HD 1: Stefan Löbrich/ Jens Frömel
HD 2: Markus Bredowski / Michael Gröschen
DE : Tina Diehlmann
HE 1 : Stefan Löbrich
HE 2 : Markus Bredowski
HE 3 : Jens Frömel
Mix : Peter Saltenberger/ Tina Diehlmann

Im nächsten Spiel reist der TV Jahn am 07.03. zum Auswärtsspiel nach Karben.