Jahreshauptversammlung

TV Jahn Mensfelden
Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, dem 25. März 2018 findet um 19.00h im Raum der Begegnung in der Erich-Valeske-Halle die diesjährige Jahreshauptversammlung des TV Jahn Mensfelden statt.
Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Verlesen und Genehmigen des Protokolls der JHV 2017
4. Tätigkeitsbericht des Vorstands
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstands
8. Berichte aus den Abteilungen
9. Wahlen / Vorstandsmitglied ‚Dokumentation‘ und Kassenprüfer
10. Ehrungen
11. Aktuelle Anträge
12. Verschiedenes
Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens zum 10. März schriftlich beim Vorstand einzureichen.
Der Vorstand bittet darum, die Bedeutung der Versammlung zu beachten und freut sich auf eine hoffentlich rege Teilnahme.

Hobby Hessenliga-West: TV Jahn Mensfelden – TSV Walluf 7:0

Zum Rückrundenauftakt empfing der TV Jahn den erwartet leichten Gegner aus Walluf und konnte ganz souverän mit 7:0 gewinnen. Die Spiele waren mit Ausnahme des 3. Herreneinzels, in dem Peter Saltenberger über 3 Sätze gehen musste, klare Angelegenheiten.

5 Spiele – 5 Siege – so lautet die makellose Bilanz 3 Spieltage vor Saisonende. Die Qualifikation für das Finalturnier um die Hessenmeisterschaft ist bereits jetzt vorzeitig gelungen !

Die Punkte für den TV Jahn holten :

HD 1 : Peter Saltenberger/Jens Frömel
HD 2 : Michael Gröschen/Andreas Zinke
HE 1 : Andreas Zinke
HE 2 : Jens Frömel
HE 3 : Peter Saltenberger
DE : Verena Löbrich
Mix: Verena Löbrich/Stefan Löbrich

Das nächste Spiel findet am 22.02.2018 auswärts bei der TSG Erbach statt.

Hobbyliga Hessen-West: TV Jahn Mensfelden – TG Groß-Karben 8:0

Im letzten Vorrundenspiel gegen die TG Groß-Karben konnte der TV Jahn ohne Satzverlust ein souveränes 8:0 einspielen. Zu keiner Zeit war der Sieg ernsthaft in Gefahr. Verena Löbrich sammelte Ihre ersten Spielerfahrungen und konnte im Damendoppel und im Mixed Ihre ersten Siege feiern.
Tina Diehlmann konnte als einzige in der gesamten Liga alle Ihre 8 Spiele in der Vorrunde gewinnen und führt die Rangliste souverän an.

Zum Abschluss der Vorrunde liegt der TV Jahn somit mit 8:0 Punkten und einem überragendem Spielverhältnis von 29:1 souverän auf Platz 1. Die Qualifikation für die Endrunde der Hessenmeisterschaft ist somit schon jetzt so gut wie geschafft.

Die Punkte für den TV Jahn holten :

HD 1 : Peter Saltenberger/Andreas Zinke
HD 2 : Markus Bredowski/Michael Gröschen
HE 1 : Nico Schmidt
HE 2 : Jens Frömel
HE 3 : Markus Bredowski
DD : Tina Diehlmann/Verena Löbrich
DE : Tina Diehlmann
Mix : Verena Löbrich/Stefan Löbrich


Zum Rückrundenauftakt erwartet der TV Jahn Mensfelden bereits am 24.01.2018 um 19:00 Uhr das Tabellenschlusslicht aus Walluf.

Zumba® am 19. Februar 2018

Der Termin für unsere nächste Zumba® Veranstaltung ist der 19. Febraur 2018

Für 20.15 Uhr sind alle Interessierten (beiderlei Geschlechts) in die Erich-Valeske-Halle eingeladen.

Was ist Zumba® ? Infos hier

Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen. Für Nichtmitglieder erheben wir einen Unkostenbeitrag von 3,00 €. Anmeldungen nimmt Rita Saltenberger (06431/44739) gerne entgegen.

Badminton: TV Idstein – TV Jahn Mensfelden 1:7

Im Spitzenspiel beim TV Idstein holte der TV Jahn den erhofften Sieg, der mit 7:1 sehr klar und souverän ausfiel.

Alle Doppel, sowie alle Spiele mit Damenbeteiligung konnten gewonnen werden. Lediglich bei den Herreneinzeln konnte Idstein, wie auch schon in den beiden Spielen der Vorsaison, dem TV Jahn Paroli bieten.

Ein letztendlich überzeugender und verdienter Sieg, welche evtl. schon der Grundstein für den Gruppensieg in der Hobbyliga Hessen West sein könnte.

Die Punkte für den TV Jahn holten :

HD 1 : Stefan Löbrich / Danny Kramer
HD 2 : Andreas Zinke / Nico Schmidt
DD : Tina Diehlmann / Nicola Winkler
DE : Tina Diehlman
HE 1 : Danny Kramer
HE 3 : Andreas Zinke
Mix : Nicola Winkler / Stefan Löbrich

Das nächste Spiel findet am 17.01.2018 um 19:30 in der EVH in Mensfelden gegen die Mannschaft aus Walluf statt.

Hobby-Hessenliga West: TV Jahn Mensfelden – TGS Erbach 7:0

TV Jahn Mensfelden – TGS Erbach 7:0

2 Spiele – 2 Siege mit jeweils 7:0. Optimaler konnte der Saisonstart für den TV Jahn nicht sein.

Trotz des klaren 7:0 muss man den Gästen aus Erbach eine gute Leistung bescheinigen.

In den meisten Spielen wurden die Mensfelder Spieler wesentlich mehr gefordert als beim 7:0 vergangenen Sonntag in Walluf. So entwickelten sich einige sehr schöne Spiele, in denen alle Mensfelder Spieler letztendlich die Oberhand behielten.

Die Punkte für den TV Jahn holten :
HD 1 : Stefan Löbrich/Jens Frömel
HD 2 : Andreas Zinke/Peter Saltenberger
DE : Tina Diehlmann
HE 1 : Andreas Zinke
HE 2 : Stefan Löbrich
HE 3 : Jens Frömel
Mix : Tina Diehlmann/Peter Saltenberger

Das nächste Spiel findet am 05.12. auswärts beim TV Idstein statt, dem wohl schwersten Gegner in der Hobbyrunde.

Hobby Hessenliga-West: TSV Walluf – TV Jahn Mensfelden 0:7

Einen gelungen Auftakt in die neue Saison konnte der TV Jahn Mensfelden für sich verbuchen und das erste Spiel beim TSV Walluf problemlos mit 7:0 gewinnen. Alle Spiele waren durchweg klare Angelegenheiten und stellten die Mensfelder Spieler zu keiner Zeit vor ernsthafte Probleme.

Die Punkte für den TV Jahn holen :

HD 1 : Stefan Löbrich/Markus Bredowski
HD 2 : Andreas Zinke/Peter Saltenberger
DE : Tina Diehlmann
HE 1 : Andreas Zinke
HE 2 : Stefan Löbrich
HE 3 : Peter Saltenberger
Mix : Tina Diehlmann/Markus Bredwoski

Das nächste Spiel findet bereits am 01.11.2017 um 19:15 in der EVH zu Mensfelden gegen die TGS Erbach statt.

QiGong beim TV Jahn Mensfelden

Der nächste QiGong-Kurs (10 x 75 Minuten) beginnt am Dienstag, dem 05.09.2017 um 19.15h bis 20.30h.

Es sind noch zwei Plätze frei. Interessenten melden sich bitte bei Regina Fischer, Tel. 01578 4448949

Veröffentlicht unter Termin

Badminton: TV Jahn Mensfelden – TG Gross-Karben 6:1

Im letzten-für die Tabelle bedeutungslosen-Saisonspiel gewann der TV Jahn gegen den Tabellvierten aus Gross-Karben ohne Probleme mit 6:1.

Schon vor dem Spiel stand der TV Jahn als Hessenmeister fest und hat aus 12 Spielen die optimale Punktausbeute von 24:0 Punkten erreicht.

Die Punkte für den TV Jahn holten :

HD 1 : Peter Saltenberger/Stefan Löbrich
HD 2 : Markus Bredowski/Andreas Zinke
HE 1 : Andreas Zinke
HE 2 : Markus Bredowski
HE 3 : Peter Saltenberger
Mix : Verena Löbrich/Stefan Löbrich

Die nächste Saison 2017/2018 wird vorrausichtlich Ende September/Anfang Oktober beginnen.

Mehr dazu in Kürze.