Mensfelder Doppel räumen in Rennerod die Titel ab

Beim 4. Nachtturnier unserer Renneroder Badmintonfreunde traten 3 Mensfelder Doppel und eine Mixedpaarung an. Insgesamt waren 31 Paarungen am Start, die Ihre Sieger Im Herrendoppel, Dammendopel und Mixed suchten.

Alle 31 Paarungen wurden in 2 Gruppen eingeteilt, in denen in der Vorrunde nach dem Schweizer System jede Paarung 5 Spiele absolvierte. Es konnten bei diesem System auch Herrendoppel gegen Mixed spielen.

So kam es dann auch, dass in der Vorrunde die beiden Mensfelder Paarungen Tina Diehlmann/Stefan Löbrich und Oliver Gröschen/Andreas Zinke aufeinandertrafen, was die Herren gang knapp mit 21:19 und 21:20 gewinnen konnten. Wie sagte der Turnierleiter übers Mikrofon : „Auf Feld 6 entwickelt sich ein dramatisches Spiel“. Trotz der Niederlage wurden Tina und Stefan Gruppenzweiter hinter Oliver und Andreas.

In der anderen Gruppe überraschte das Doppel Markus Bredowski und Michael Gröschen mit dem Gruppensieg. Peter Saltenberger und Nico Schmidt wurden Gruppenvierter und qualifizierten sich somit auch für das Viertelfinale, womit alle Mensfelder Paarungen schon unter den ersten 8 waren. Markus und Michael, sowie Tina und Stefan gewannen Ihre Viertelfinalspiele. Im letzten Viertelfinale kam es erneut zu einer rein Mensfelder Begegnung zwischen Peter und Nico und Oliver mit Andreas. Peter und Nico spielten sehr stark und gewannen den ersten Satz klar. Im 2. Satz schien der Verlauf wie im ersten Satz zu sein, doch ab der 2. Hälfte des 2. Satzes wendete sich so langsam das Blatt zugunsten von Oliver und Andreas, die diesen dann auch gewannen und im dritten und entscheidenden Satz alles klar machten. Im Halbfinale gab es wieder eine Mensfelder Begegnung zwischen Tina und Stefan und Markus und Michael, das Tina und Stefan souverän gewannen. Auch Oliver und Andreas gewannen ihr Halbfinale souverän, womit es dann zum rein Mensfelder Finale mit Tina und Stefan kam. Das Endspiel wurde dann nicht ganz so dramatisch wie das Vorrundenspiel, Oliver und Andreas hatten das Spiel stets im Griff und gewannen klar in 2 Sätzen. Im Spiel um Platz 3 konnten Markus und Michael noch einmal voll überzeugen und gewannen dieses Spiel klar. Peter und Nico gewannen noch das Platzierungsspiel um Platz 5, hätten aufgrund der gezeigten Leistungen aber einen Platz unter den ersten 4 verdient.

Ein ganz starker Auftritt aller Mensfelder Spieler, die im gesamten Turnierverlauf in 32 Spielen nur ein Spiel verloren haben, das nicht vereinsintern war.

In der Herrenkonkurrenz belegten somit :

Platz 4 : Peter und Nico
Platz 2 : Markus und Michael
Platz 1 : Oliver und Andreas

In der Mixed-Konkurrenz gewannen somit Tina und Stefan den ersten Platz !

Zumba® am 14.11.2016

Der Termin für unsere nächste Zumba® Veranstaltung 14.11.2016
Für 20.15 Uhr sind alle Interessierten (beiderlei Geschlechts) in die Erich-Valeske-Halle eingeladen.

Was ist Zumba® ? Infos hier

Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen. Für Nichtmitglieder erheben wir einen Unkostenbeitrag von 3,00 €. Anmeldungen nimmt Rita Saltenberger (06431/44739) gerne entgegen.

Sportgemeinschaft Mensfelden

Fitness Jumping in der Erich-Valeske-Halle in Mensfelden

Am 03. September fand in Mensfelden das von der Sportgemeinschaft Mensfelden organisierte Fitness Jumping statt.

Hierfür reiste die Veranstalterin und Instruktorin Katharina Marner aus Rheinland_Pfalz an, im Gepäck 19 Minitrampoline. Die wurden ruck zuck aufgebaut. Die Sportgemeinschaft Mensfelden und der TV Nauheim stellten 33 interessierte Teilnehmerinnen (plus einen männlichen ‚Spontaneinsteiger‘), die wissen wollten, wie sie sich auf dem Minitramp zur Musik auspowern konnten. In 2 Durchgängen á 45 Minuten durften dann alle erfahren, wie man sich nach einer Dreiviertelstunde intensiver Beinarbeit fühlt.

Begonnen wurde mit einigen Dehn- und Gleichgewichtsübungen, um ein Gefühl fürs Trampolin zu bekommen. Danach ging es weiter mit verschiedenen, vorher demonstrierten und in der Trockenübung versuchten Schritt- bzw. Sprungkombinationen. Eigentlich nicht schwierig, aber alles, was so leicht und einfach ausgesehen hat war mit steigendem Tempo anstrengend und schweißtreibend. Darum legte die Trainerin nach jeder Musik eine Trinkpause ein, um den Flüssigkeitshaushalt der Jumperinnen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Darüber hinaus galt: Jede Teilnehmerin entscheidet, ob sie die Übung intensiv oder mit etwas weniger ‚Gas‘ angeht. Wir wollten powern, aber auch Spaß an der Sache haben!

Nach einer Dreiviertelstunde Jumpen waren das Herz-Kreislauf-System und die Fettverbrennung ordentlich angekurbelt worden. Die Muskulatur hat profitiert und das eine oder andere Glückshormon wurde auch freigesetzt.

Das Fazit dieses Nachmittags lautete: Spaß hat’s gemacht, Wiederholung nicht ausgeschlossen.

WeinKäseWanderung in Mensfelden

WeinKäseWanderung in Mensfelden

am 25.09.2016

Startmöglichkeiten:
von 10:00 bis 14:00 Uhr ab Erich Valeske Halle

Startgebühr: 2,50 € inklusive eines Wanderweinglases

Die EVH als Start- und Zielort verwandelt sich in eine Wohlfühloase
Der Raum der Begegnung wird zu einem gemütlichen Wandercafe mit selbstgebackenem Kuchen.
Im Raum der Vereine entsteht eine Weinlaube, mit ausgesuchten Weinen des Weingutes Galler.

Ein beschilderter RUNDWEG führt über das Rote Meer zur Kursistenruh, wo die Möglichkeit besteht bei einem herzhaften Imbiss und einem guten Gläschen Wein (es gibt natürlich auch antialkoholische Getränke), zu verweilen. Ab hier kann man entweder weiter auf dem markierten Rundweg über den Mensfelder Kopf oder direkt zurück zur EVHwandern.

 Der TV „Jahn“ Mensfelden freut sich auf euch!

Den Flyer zu der Wanderung gibt es hier zum download (hier klicken)

Sportgemeinschaft Mensfelden: Badminton für jedermann/frau

Badminton für jedermann/frau

Jeden Freitag von 10.00 – 12.00 treffen wir uns zu Sport, Spiel und Spaß mit Fritz in der Erich-Valeske-Halle in Mensfelden, geeignet für alle Freizeit-Federballer der Gemeinde Hünfelden. Zum Schnuppern sind Hallenturnschuhe erforderlich, Schläger und Bälle können gestellt werden.

Für Fragen steht Fritz Petrak unter 06438-9285948 oder 0160-98584716 gerne zur Verfügung.

Die Sportgemeinschaft freut sich auf Dich!

Sportgemeinschaft Mensfelden: Schnuppertraining in den Sommerferien

Badminton für Jugendliche

Ab sofort:

Mittwochs, in der Zeit von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

in der Erich-Valeske Halle Mensfelden

Trainer und Betreuer der Gruppe ist Jens Frömel.


Badminton für Jedermann natürlich auch für Frauen

Ab Freitag, 19.08.2016:

Immer wieder Freitags, in der Zeit von 10:00- 12:00 Uhr

in der Erich-Valeske Halle Mensfelden

Trainer und Betreuer der Gruppe ist Fritz Petrak

Wer Lust auf diese schnelle Ballsportart hat

und kein Profi ist:

einfach reinkommen und mitspielen!

Die Sportgemeinschaft

freut sich auf Euch!

Gründung der Sportgemeinschaft Mensfelden

Die Erich Valeske Halle in Mensfelden bietet verschiedenen Sportarten die dafür erforderlichen Trainingsmöglichkeiten. Für die Vielzahl an Sportgelegenheiten, welche der TUS Mensfelden und der TV Jahn Mensfelden in der EVH bieten, sind die Kapazitäten der Halle aber größtenteils erschöpft. Daher haben zur effizienteren Nutzung der EVH und zur Förderung des Sports, besonders des Sports für Jugendliche, der Turnverein Jahn Mensfelden (TV Jahn) und der Turn- und Sportverein Mensfelden (TuS) ab 01. August 2016 die „Sportgemeinschaft Mensfelden“ gegründet.

Die Sportgemeinschaft besteht vorerst aus folgenden Abteilungen:

  • Jugendbadminton (wird neu gegründet). Als Trainer steht Jens Frömel vom TV Jahn Mensfelden mit Unterstützung der Badmintonabteilung zur Verfügung,
  • Rhönradturnen mit der Trainerin Birgit Weber und dem Trainer Martin Weber, jeweils vom TuS Mensfelden.

Zusätzlich können

  • die Teilnehmer der beiden Zumbagruppen TuS und TV Jahn jeweils am Zumba® Training des anderen Vereins teilnehmen. Verantwortlich sind die Zumba ® Trainerinnen Katja Arizzi (TuS) und Sabrina Ruff (TV Jahn),
  • die Mitglieder des TUS am Gesundheitssporttraining des TV Jahn teilnehmen.

Sportgemeinschaft Mensfelden: Interessenabfrage Jugendbadminton

Ab 03.08.2016, findet regelmäßig mittwochs, in der Zeit von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr, in der Erich-Valeske Halle in Mensfelden Badminton für Jugendliche statt. Trainer und Betreuer der Gruppe wird Jens Frömel aus Mensfelden sein.

Wer Lust auf diese schnelle Ballsportart hat, oder diese Sportart einfach einmal ausprobieren will meldet sich bitte bei:

Jens Frömel, Holger Schmidt oder Peter Saltenberger

unter Namen, Wohnort und Alter.

Die Teilnehmer müssen Mitglied entweder im TUS Mensfelden oder im TV Jahn Mensfelden sein.

Wir werden dann nach dem Alter der gemeldeten Teilnehmer entscheiden, wie sich die Gruppe zusammensetzt. Sollten sich mehr als 20 Teilnehmer melden, ist nach Auswertung der Altersstruktur der Eingang der Meldung entscheidend.

Die Sportgemeinschaft freut sich auf Euch!

Fitness Jumping am 03.09.2016

Fitness Jumping

Koordination, Kondition, Körperstraffung, Power, Muskeltraining, Spaß, Musik…

Das alles bietet ‚Fitness Jumping Rheinland – Pfalz‘. Und zwar in Hessen!

Wo: Erich-Valeske-Halle

Wann: 03. September, 15.30h

Teilnehmer: 19 pro Übungseinheit (45 Minuten)

Anmeldungen über die Sportgemeinschaft Mensfelden:

Holger Schmidt (TuS Mensfelden), Tel. 06431/43301

Rita Saltenberger (TV Jahn Mensfelden), Tel. 06431/44739

und bei Christina Barth (TV Nauheim), Tel. 0176/70615365

Bei großer Nachfrage besteht die Möglichkeit zu einer zweiten Übungseinheit von 16.15h – 17.00h.

Anmeldeschluss ist der 29. August 2016.

Der Unkostenbeitrag pro Teilnehmer/in liegt bei Euro 10,-

Veröffentlicht unter Termin

TV Jahn Mensfelden wird guter 4. bei Süddeutscher Meisterschaft in Seeheim-Jugenheim

Am 02.07.2016 fanden die 3. Süddeutschen Meisterschaften der Badminton Hobbymannschaften in Seeheim-Jugenheim statt, an der der TV Jahn Mensfelden als Hessenmeister teilnahmeberechtigt war.

Insgesamt 10 Mannschaften aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen traten in der Vorrunde in 2 Gruppen mit je 5 Mannschaften an, in denen jeder gegen jeden spielte. Jeweils der Gruppenerste und Gruppenzweite qualifizierte sich für das Halbfinale.

Wie schon bei den Süddeutschen Meisterschaften in den Jahren zuvor entwickelte sich daraus ein Mammutturnier von fast 12 Stunden Dauer mit schönen, aber auch engen und knappen Spielen.

Zum Auftakt morgens um halb zehn konnte der TV Jahn problemlos mit 5:0 gegen das Team von Grünstadt gewinnen. Danach folgten 2 spannende und knappe Spiele gegen die Mannschaften von Trier-Tarforst und Sinsheim, die jeweils knapp aber verdient mit 3:2 gewonnen wurden. Im letzten Vorrundenspiel gewann der TV Jahn gegen Friedrichsthal mit 4:1 und wurde souverän mit 8:0 Punkten Gruppensieger.

Im Halbfinale wartete mit der PST Trier ein bekanntes Gesicht, das bei den letzten Süddeutschen Meisterschaften 2015 in Schiffweiler schon Gegner in der Vorrunde und im Finale war. Trier schien noch stärker aufgestellt als 2015 und so hatte der TV Jahn keine Chance und verlor das Spiel mit 0:3.

Im abschliessenden Spiel um Platz 3 zu fortgeschrittener Zeit, es war schon 20:00 Uhr, musste man erneut gegen Trier-Tarforst ran. Dieses Mal drehte Trier den Spieß um und gewann 3:2 gegen den TV Jahn und wurde seinerseits dritter.

Turniersieger und somit süddeutscher Meister 2016 wurde erneut die Mannschaft von der PST Trier, das im Finale gegen Heidenheim.

Trotz des „nur“ vierten Platzes hatte der TV Jahn ein tolles und gutes Turnier gespielt. Mit etwas mehr Losglück wäre etwas mehr möglich gewesen. Aber auch ein vierter Platz ist ein schöner Erfolg in einem Turnier, das sehr viel Spass gemacht hat und den Spielern alles abverlangt hat.
Nicht unerwähnt lassen möchten wir den guten 5. Platz unserer Freunde aus Usingen!

Schon jetzt freuen wir uns auf die nächsten süddeutschen Meisterschaften 2017 !

Für den TV Jahn Mensfelden spielten :

Tanja Pinkel, Tina Diehlmann, Peter Saltenberger, Michael Gröschen, Lukas Schmitt, Stefan Löbrich, Andreas Zinke